Wir wollen, dass es dir
so richtig gut geht
In allen Lebenssituationen. Immer.

Gesundheit intelligent managen

basefood optimiert deine Nährstoffzusammensetzung und deinen Energiestoffwechsel, balanciert Blutfettwerte und Blutzucker, stärkt deine Immunsystem, unterstützt die Entgiftungsleistung deines Körpers und die emotionale Balance.

Mit einer optimierten Ernährung kannst du vieles erreichen. Sie fördert Leistung und Wohlbefinden und gibt dem Organismus, was er braucht. Zudem lassen sich viele Krankheiten mit einer guten Ernährung vorbeugen. Oft wird ein Energieschub im Alltag wahrgenommen und ganz nebenbei ein gesundes Körpergewicht unterstützt. Unsere Hintergrundinfos rund um Lebensmittel, Inhaltsstoffe und Ernährungsmythen machen Dich fit für deinen gesunden Ernährungs-Lifestyle!

Gesundheitliche Thematiken

Dein basefood-Berater berät dich kompetent bei Diabetes II, rheumatischen Erkrankungen, Magen-Darm-Erkrankungen, Gicht, Neurodermitis, Osteoporose, diätbedingten Stoffwechselstörungen (Jo-Jo-Effekt), Laktose- und Glutenunverträglichkeit und anderen ernährungsbedingten Erkrankungen. Wenn du dein Gewicht reduzieren möchtest. Und natürlich auch, wenn du einfach nur deine Ernährung optimieren willst.

basefood arbeitet nach einem ganzheitlichen Ansatz, der verschiedene evidenzbasierte ernährungsphysiologische und stoffwechselrelevante Ansätze miteinander vereint.

Dauerhaft abnehmen
In deinem Tempo. In deiner Bestzeit.

Diät, Pulver, Hormone? Gibt´s bei uns nicht!

Du möchtest dauerhaft abnehmen - doch keine Diät erzielt die gewünschten Erfolge? Eigentlich logisch, denn jede Diät führt unweigerlich zum gefürchteten Jojo-Effekt.

Der Jojo-Effekt ist ein Notprogramm, das zu Zeiten, als Essen noch nicht im Überfluss zur Verfügung stand, sehr praktisch war. War wenig zu essen vorhanden, verlangsamte der Körper den Stoffwechsel, um ein Verhungern zu verhindern oder wenigstens so lange wie möglich hinauszuzögern. Stand dann wieder Nahrung zur Verfügung, legte der Körper Fettpölsterchen an, um für die nächsten schlechten Zeiten vorzusorgen.

Mit einer Diät in den Steinzeitmodus

Wer abnehmen will und sich für eine Diät entscheidet, löst genau dieses Notprogramm aus. Durch die geringe Nahrungszufuhr wird der Stoffwechsel auf Sparflamme geschaltet. Stellt man seine Ernährung von Spatzenportionen wieder auf „normale“ Mengen um, signalisiert man dem Körper, dass nun wieder ausreichen Nahrung vorhanden ist und der Körper legt Reserven für die nächste Nahrungsknappheit an. Eine ehemals praktische Einrichtung, die viele unserer Vorfahren vor dem Verhungern bewahrte, wird beim Abnehmen mit einer Diät als Jojo Effekt zum Verhängnis.

Auf die richtige Lebensmittelauswahl kommt es an

Deshalb machst du bei basefood keine Diät, sondern optimierst deine Lebensmittelauswahl, ernährst dich ohne Stoffwechselblocker und veränderst deine Bewegungsgewohnheiten.

basefood zielt auf eine optimale Stoffwechseleinstellung in der Säure-Basen-Balance. Ungeeignete Kohlenhydrate werden reduziert und mehr Platz für gesunde Fette geschaffen. Erhöhte Insulinspiegel im Blut werden gesenkt und starke Blutzuckerschwankungen vermieden.

Die Fettverbrennung aktivieren

Zusammen mit gezieltem Ausdauersport und Krafttraining bringt das deine Fettverbrennung wieder in Gang, Heißhungerattacken werden verhindert und dein Körper kann sich ohne Hungern von seinen Fettreserven trennen. Ohne Diät, ohne Diätprodukte, ohne Hungern, ohne Kalorienreduktion.

Allein die sorgfältig korrigierte Lebensmittelauswahl ist bei basefood der entscheidende Faktor.

Optimiere deine Ernährung
Für eine schöne Schwangerschaft. Und eine gesunde Zeit danach.

Doppelt so gut essen

Eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung fördern eine gesunde Entwicklung deines Babys und sind ein wichtiger Garant für dein Wohlbefinden.

Vitamine

Wachstum und Entwicklung des ungeborenen Kindes stellen ganz besondere Anforderungen an die Vitalstoffversorgung. So schafft eine vitamin- und mineralstoffreiche Ernährung während der Schwangerschaft und in der Stillzeit beste Bedingungen, damit sich dein Baby gut entwickeln kann.

Die richtigen Makronährstoffe

Bei der Ernährung in der Schwangerschaft kommt es auch auf die Qualität des Fetts an. Für das Baby sind gerade die essentiellen ungesättigten Fette für die Entwicklung von Gehirn, Zentralnervensystem und Netzhaut der Augen unentbehrlich. Bei der Mutter können sie das Risiko für Wochenbettdepressionen senken. Auch die Qualität der Kohlenhydrate ist wichtig, denn der Energiestoffwechsel des Kindes wird bereits in der Schwangerschaft geprägt. So kann ein erhöhter Blutzuckerspiegel für Mutter und Kind ein erhöhtes Geburtsgewicht sowie späteres Übergewicht des Kindes fördern. Zudem besteht für Mutter und Kind ein erhöhtes Risiko, an Diabetes II zu erkranken.

Übergewicht

Übergewicht kann das Risiko für ein hohes Geburtsgewicht und Komplikationen bei der Geburt erhöhen. Wenn du übergewichtig bist und dir ein Kind wünschst, solltest du am besten vor der Schwangerschaft schon abnehmen. Bereits einige Pfunde weniger können das Risiko für Schwangerschaftsdiabetes und andere Komplikationen senken. Auch die Vorbeugung vor Allergien beim Kind beginnt bereits in der Schwangerschaft und in der Stillzeit.

Für einen guten Start ins Leben

Daher wird dein Ernährungsprotokoll vor allem auf die im Hinblick auf die Schwangerschaft wichtigen Parameter ausgewertet. Gemeinsam mit deinem basefood-Berater wird ein Ernährungsplan für die Schwangerschaft zusammengestellt und ein ausgewogener Speiseplan entwickelt, mit dem du dir und deinem Kind auch für die Zukunft etwas Gutes tust.

Für eine schöne Schwangerschaft, viel gesunde Energie und einen guten Start ins Leben.